Details zu Meeting No. UVHK0QtDPe
1,5 °C globale Erwärmung – Zukunftsdialog Österreich

Haus der Ingenieure

1,5 °C globale Erwärmung – Zukunftsdialog Österreich

 
Detaillierte Beschreibung hier klicken
Lizenznehmer/in:
Universität für Bodenkultur

Österreich

E-Mail: julia.buchebner@boku.ac.at

161 andere Meetings/Events dieses Lizenznehmers anzeigen
 Benutzerbewertung des Veranstalters:
3.6 von 4 möglichen Punkten (n=5)
Mobilität und Klimaschutz3.6 (n=5)

Anlässlich der Veröffentlichung des Sonderberichts des Weltklimarats hinsichtlich einer Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5 °C gegenüber vorindustriellem Niveau und dessen Folgen, lädt das Climate Change Centre Austria, gemeinsam mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus und dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung zum Dialog mit Autoren des Berichts, renommierten KlimaforscherInnen und VertreterInnen aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit.

Was bedeutet die Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1,5°C für Mensch und Umwelt?
Wie ebnen wir rasch den Weg zu einer klimaverträglichen und resilienten Gesellschaft?
Welche zielorientierten Handlungen, Kommunikationsinstrumente und neuen Partnerschaften braucht es dazu?

Dauer des Meetings1 Tage
ZiellandÖsterreich
Neuer Kommentar bzw. Bewertung eines/r Teilnehmers/in hinzufügen
PIN-Code vom Veranstalter