Details zu Event No. GQcxKwr3Av
16. Tagung der Kriminologischen Gesellschaft
Veranstaltet von: Institut für Strafrecht und Kriminologie, Christian Grafl

Campus der Universität Wien

 
Detaillierte Beschreibung hier klicken
Lizenznehmer/in:
Universität Wien, Veranstaltungsmanagement

Universitätsring 1
1010 Wien
Österreich

Tel.: +431-4277 176 30
Fax.: +431-4277 176 99
E-Mail: gerry.schneider@univie.ac.at
event.univie.ac.at

Universität Wien, Veranstaltungsmanagement

16 andere Meetings/Events dieses Lizenznehmers anzeigen
 Benutzerbewertung des Veranstalters:
3.7 von 4 möglichen Punkten (n=15)
Mobilität und Klimaschutz3.7 (n=15)

Sicherheitsthemen dominieren weltweit die politische Diskussion. Migration wird oft automatisch mit Kriminalität verknüpft, Unsicherheitsgefühle in weiten Teilen der Bevölkerung – fälschlich vielfach mit Kriminalitätsfurcht gleichgesetzt – dienen als Begründung für Verschärfungen des Strafrechts durch Schaffung neuer Straftatbestände und/oder ständige Erhöhung von Strafdrohungen. Hasskriminalität und bewusste Falschinformationen im Internet, (organisierte) Wirtschafts- und Umweltkriminalität kennen keine nationalen Grenzen, sondern stellen globale Bedrohungen dar, die auch globale Reaktionen erfordern.

Angesichts zunehmend emotionaler und polarisierender Debatten auf diesen Gebieten ist die Kriminologie mehr denn je gefordert, Rationalität durch ihre Fachkenntnisse und Erfahrungen einzubringen. Alle Disziplinen, die sich mit Sicherheit, Kriminalität bzw. von geltenden Normen abweichendem Verhalten beschäftigen, sind eingeladen, bei dieser Tagung miteinander und mit der Öffentlichkeit in einen fruchtbaren Dialog einzutreten, Fragen aufzuwerfen, neue Erkenntnisse vorzustellen und Problemfelder aus verschiedenen Blickwinkeln zu diskutieren.

Dauer des Events3 Tage
ZiellandÖsterreich
Neuer Kommentar bzw. Bewertung eines/r Teilnehmers/in hinzufügen
PIN-Code vom Veranstalter