Das Österreichische Umweltzeichen

Österreichisches Umweltzeichen
Green Meetings & Green Events

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Details zu Meeting No. e8oiglZVBK

16th Alpbach Motors Workshop

Veranstaltet von: Department of Biosciences

12.05.2029

Congress Centrum Alpbach

Lizenznehmer:in:
Congress Centrum Alpbach - Alpbach Tourismus GmbH

Alpbach 246
6236 Alpbach
Österreich

Tel.: +43 5336 600 100
Fax.: +43 5336 600 200
Email: info@alpbach.at
www.congressalpbach.com

Congress Centrum Alpbach - Alpbach Tourismus GmbH

60 andere Meetings/Events dieses Lizenznehmers anzeigen
Benutzerbewertung des Veranstalters:
3.8 von 4 möglichen Punkten (n=128)
Kommunikation - 3.8 (n=553)
Beschreibung

Internationaler Workshop über makromolekulare Motoren

Die Alpbach Tagung „Myosin & Muscle, and other Molecular Motors“ geht zurück auf eine Tagungsreihe, die von Prof. Dr. Kenneth C. Holmes (Heidelberg) und Prof. Dr. Hugh Huxley (Cambridge) zur Förderung des wissenschaftlichen Austausches auf dem Gebiet der Muskelforschung und der Forschung an makromolekularen Motoren im Jahre 1974 begründet wurde. Ein großes Anliegen war den Gründern die Einbeziehung und Förderung von jungen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen – ein Anliegen, das noch heute mit der Förderung der Teilnahme junger Studierender aktiv weitergetragen wird.

Die Veranstaltung ist als Diskussions-Workshop konzipiert, die eine international junge und etabliere Forscher und Forscherinnen auf dem Gebiet der makromolekularen Motoren zusammenbringt. Hierbei geht es um die Funktionsweise z.B. von Muskel - speziell auch von Herzmuskelerkrankungen. Neben Myosin - als Muskelmotor - werden auch andere Motoren diskutiert, die eher von zellbiologischem Interesse sind. Vom Konzept her ist es nicht die typische Kinferenzveranstaltung mit eingeladenen Vorträgen für einige wenige Spitzenforscher, sondern eine Mischung aus Diskussionsrunden, Kurzforstellungen der Poster im Plenum und Poster-Sessions. Wichtig ist uns, dass möglichst alle Teilnehmer ein Poster mitbringen und alle auch die Möglichkeit haben ihre Forschung im Plenum mit einem “Teaser-Vortrag” vorstellen. Das ist gerade auch für junge Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine sehr gute Möglichkeit, sich einer großen Zuhörerschaft zu präsentieren.

Dauer des Meetings

5 Tage
Zielland: Österreich

Neuer Kommentar bzw. Bewertung eines:r Teilnehmers:in hinzufügen