Details zu Meeting No. e7sgb9Gwlq
Textiles Design - mit indonesischer Batiktechnik
Seminarreihe Bildungshaus Stift St. Georgen

Stift St. Georgen

 
Detaillierte Beschreibung hier klicken
Lizenznehmer/in:
Kärnten Convention & Mitgesellschafter GesbR

Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt
Österreich

Tel.: +43463300096
E-Mail: patricia.flatschacher@kaernten.at
www.convention.kaernten.at

220 andere Meetings/Events dieses Lizenznehmers anzeigen
 Benutzerbewertung des Veranstalters:
4 von 4 möglichen Punkten (n=6)
Mobilität und Klimaschutz4 (n=6)

Dieser Workshop bietet den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich ein mitgebrachtes weißes Kleidungsstück (T-Shirt, Schal usw.) aus Baumwolle selbst zu gestalten.

Dazu wenden wir die traditionelle indonesische Batiktechnik an und verwenden das traditionelle Canting-Werkzeug. Sie erlernen die praktischen und theoretischen Grundlagen des traditionellen Batikens. Diese können sie dann gezielt umsetzen und sich künstlerisch frei entfalten, um sich ihr ganz individuell designtes Kleidungsstück zu gestalten. Die Motive werden durch das Verschließen des Materials mit Wachs in einem künstlerisch und technisch aufwendigen Prozess erzeugt. Jedes einzigartige Design ist ein Ergebnis wiederholter Färbevorgänge. Batik kommt aus dem Javanesischen „mbatik“ und bedeutet „mit Wachs schreiben“ und wurde vor allem eingesetzt um Kleidung zu designen. Es zählt weltweit zu den ältesten Kunsthandwerkstechniken. Der Prozess des Batikens bezeichnet ein Textilfärbeverfahren, bei dem Muster und Verzierungen in Handarbeit mit flüssigem Wachs durch ein als „Canting“ bezeichnetes Werkzeug auf das Gewebe (Baumwolle, Leinen, Seide, etc.) aufgezeichnet und damit abgedeckt werden. Bei dem darauf folgenden Färben des Stoffes werden diese Bereiche farbresistent und das Design kommt zum Vorschein.

Dauer des Meetings2 Tage
ZiellandÖsterreich
Neuer Kommentar bzw. Bewertung eines/r Teilnehmers/in hinzufügen
PIN-Code vom Veranstalter