Das Österreichische Umweltzeichen

Österreichisches Umweltzeichen
Green Meetings & Green Events

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Details zu Meeting No. mD8PwAyCFe

Diagonale Branchentreffen 2014

Veranstaltet von: Diagonale

12.05.2029

Lizenznehmer:in:
ecoversum - netzwerk für nachhaltiges wirtschaften

Kindergartenplatz 2
8403 Lebring
Österreich

Tel.: +43 664 231 86 26
Email: office@ecoversum.at
www.ecoversum.at

ecoversum - netzwerk für nachhaltiges wirtschaften

231 andere Meetings/Events dieses Lizenznehmers anzeigen
Benutzerbewertung des Veranstalters:
3.5 von 4 möglichen Punkten (n=84)
Kommunikation - 3.6 (n=199)
Beschreibung

(Das Diagonale Branchentreffen wurde von ecoversum bereits 2012 als Green Meeting zertifiziert. Da sich weder an der Zusammenarbeit mit der Marketing Beauftragten der Diagonale - Michaela Kienleitner -noch am Veranstaltungsort - dem Hotel Weitzer mit der Ansprechperson Karin Winkler - etwas geändert hat wurden im Edie unterzeichneten Vereinbarungen aus dem Vorjahr übernommen. Nur die Vereinbarung mit dem Veranstalter Diagonale wurde neu geschlossen und an das neue Layout angepasst. Bei den entsprechenden Kriterien wurde die neue Vereinbarung ersetzt! Desweiteren wurden die Angaben zum Daten und die aktuelle Einladung / Programm an die heurige Veranstaltung angepasst) 

Das diesjährige Branchentreffen ist ein Reality-Check der aktuellen Entwicklungen in der Filmverwertung mit Fokus auf Produktionen im Low- und Mid-Budget-Bereich. Die digitale Revolution hat hierfür neue Rahmenbedingungen geschaffen, die dieses Jahr praxisnah analysiert und evaluiert werden.

Neben dem allgemeinen Diskurs, der weltweit in der Industrie geführt wird, stehen neue Verwertungsstrategien mit Schwerpunkt auf Day & Date Release und Social Media Marketing/Branding im Mittelpunkt. In diesem Zusammenhang wird auch auf das Spannungsfeld TV und Video-on-Demand (VoD) eingegangen und ein konkreter Blick auf internationale Player wie Netflix und Sundance geworfen. Digitale Revolution ist hier nicht nur eine reine Diskussion von VoD-Modellen, vielmehr soll ein differenziertes Bild der neuen Voraussetzungen und Bedingungen gegeben werden. Sowohl die Kanäle als auch die rechtlichen Bedingungen verändern sich laufend, weshalb es auch für Filmemacher/innen essenziell geworden ist, sich mit der Verwertung auseinanderzusetzen.

Dauer des Meetings

2 Tage
Zielland: Österreich

Neuer Kommentar bzw. Bewertung eines:r Teilnehmers:in hinzufügen