Details zu Meeting No. Z1Uuslh0Yv
Literarische Betrachtungen - Gesprächsrunde
Seminarreihe Bildungshaus Stift St. Georgen

Stift St. Georgen

 
Detaillierte Beschreibung hier klicken
Lizenznehmer/in:
Kärnten Convention & Mitgesellschafter GesbR

Völkermarkter Ring 21-23
9020 Klagenfurt
Österreich

Tel.: +43463300096
E-Mail: patricia.flatschacher@kaernten.at
www.convention.kaernten.at

220 andere Meetings/Events dieses Lizenznehmers anzeigen
 Benutzerbewertung des Veranstalters:
4 von 4 möglichen Punkten (n=6)
Mobilität und Klimaschutz4 (n=6)

Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat haben, wusste schon Theodor Fontane zu berichten. Im Seminar wollen wir diesen Begriff, der über die Jahrhunderte hin immer wieder einem Bedeutungswandel unterlag, im Spiegel deutscher Literatur betrachten. Heimat ist mehr als nur ein Ort. Familiäre Rituale, Gerüche und vor allem die Sprache lässt Heimat als eine Art Mikrokosmos erscheinen, der das Große im Kleinen spiegelt und wie ein Brennglas wirkt. Heimat war schon immer Thema in der Literatur und Geistesgeschichte, viele SchriftstellerInnen haben sich ihre Heimat erst in der Fremde erschrieben. Seit einiger Zeit lässt sich beobachten, dass die Heimat in der Literatur, aber auch in öffentlichen Debatten wieder positiv konnotiert ist. Ziel des Seminars ist es, die Literatur in ihrer Beziehung zu Heimat und Heimatliteratur begrifflich näher zu bestimmen und Unterschiede heraus zu arbeiten. Individuelle Vorstellungen von Heimat sollen denen in der Literatur gegenüber gestellt werden. Auch wollen wir der Frage nachgehen, was in einer globalisierten Welt überhaupt als Heimatliteratur bezeichnet werden kann.

Dauer des Meetings1 Tage
ZiellandÖsterreich
Neuer Kommentar bzw. Bewertung eines/r Teilnehmers/in hinzufügen
PIN-Code vom Veranstalter